AGB
Nutzungsbedingungen für die unter der Domain KTOSEXY.de angebotenen Dienstleistungen sowie alle mobilen Anwendungen auf Smartphone und Tablet-PC
§ 1 Gegenstand der Bedingungen
1.1
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen regeln die Inanspruchnahme der KTOSEXY Community durch Nutzer bzw. Mitglieder.
1.2
Eine Mitgliedschaft bei KTOSEXY ist kostenlos.

§ 2 Geltungsbereich und Anbieter
2.1.
Wir, die Firma WebDos GmbH, stellen unter der Internetdomain: KTOSEXY.de eine Onlinecommunity zur Verfügung.
2.2.
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Handlungen, die Sie als Nutzer bzw. Mitglied über die Internetseite www.KTOSEXY.de mit uns, der WebDos GmbH, Am Köngskamp 8, D-59071 Hamm, Geschäftsführer: Viktor Faber, Amtsgericht, HRB 7212, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 243225650 im Rahmen des Nutzungsvertrages vornehmen.
2.3
Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2.4
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.
2.5
Die nachfolgenden AGB werden Ihnen mit der Bestätigung der Registrierung des Nutzerkontos nochmals an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

§ 3 Abschluss des Vertrages zur Nutzung der Leistungen von KTOSEXY
3.1 Für die Nutzung des Internetportals unter der Domain: KTOSEXY.de ist es erforderlich, dass Sie sich als Nutzer registrieren. Dazu ist es erforderlich, dass Sie sich einen User-Namen geben und zudem auch folgende Daten angeben: gewünschtes Passwort, E-Mail Adresse, Geschlecht.
Dann stimmen Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie den Informationen zum Datenschutz zu. Den Registrierungsvorgang schließen Sie durch das Absenden der vorgenannten Informationen und Betätigung des Buttons „Jetzt kostenlos anmelden“ ab.
3.2
Danach erhalten Sie die Zugangsdaten an die bei der Registrierung angegebene E-Mail.
3.3
Die Nutzung der Mitgliedschaft in der Onlinecommunity KTOSEXY besteht für den ausschließlichen, persönlichen Gebrauch durch Euch.
3.4
Werden Eure getätigten Angaben durch unbekannte Dritte ohne Wissen und Einverständnis genutzt, so müsst Ihr uns unverzüglich über diese Verwendung unterrichten.
3.5
Das Mitgliedskonto darf durch Euch nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Sollte uns bekannt werden, dass Ihr Eurer Mitgliedskonto Dritten zur Nutzung zur Verfügung gestellt habt, sind wir zur fristlosen Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt und behalten uns zugleich weitere Ansprüche gegen Euch vor.
3.6
Jedes Mitglied haftet generell für alle Handlungen, die von dem einzelnen Mitgliedskonto ausgehen und/oder unter Verwendung des Mitgliedskontos vorgenommen werden. Wenn ein Missbrauch des Mitgliedskontos ohne eine Verletzung der aus dem Vertragsverhältnis bestehenden Sorgfaltspflichten vorliegt, so besteht keine Haftung.
3.7
Jedes Mitglied verpflichtet sich uns gegenüber nur ein Mitgliedskonto zu nutzen. Sollten wir feststellen, dass Sie diese Regelung umgehen und sich weitere Mitgliedskonten anlegen, so behalten wir uns vor, die Mitgliedschaft durch eine Kündigung nach § 7 vorzunehmen oder die Mitgliederkonten zu sperren.

§ 4 Umgang mit persönlichen Daten der Mitglieder
Für die Anlage eines Mitgliedschaftskontos sowie die Nutzung der Internetseite werden die Regelungen des Datenschutzes durch uns selbstverständlich eingehalten. Es gelten die Bedingungen aus unseren Datenschutzrichtlinien (unten auf dieser Seite).

§ 5 Verantwortlichkeit für Inhalte
5.1
Für alle Darstellungen in den einzelnen Bereichen der Internetseite www.KTOSEXY.de ist das Mitglied, das entsprechende Eintragungen vornimmt, selbst verantwortlich. Für eigene Inhalte, die durch uns unter der Domain: KTOSEXY.de oder auf anderen durch uns betriebenen Webseiten zur Nutzung zur Verfügung oder bereitgestellt werden, übernehmen wir die Verantwortung nach den allgemeinen Vorschriften.
5.2
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die inhaltlichen Aussagen der Darstellungen der Mitglieder. Die inhaltlichen Aussagen stellen nur die Meinung des Mitglieds dar und nicht unsere Meinung oder die Meinung von Mitarbeitern, Beauftragten oder Leitungsorganen unseres Unternehmens. Wir machen uns die Inhalte der einzelnen Aussagen der Mitglieder in den jeweiligen Darstellungen nicht zueigen.
5.3
Uns gegenüber wird keine Verpflichtung begründet, die auf der Webseite dargestellten und/oder von uns für die Darstellung gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Es besteht für uns ebenfalls keine Verpflichtung nach rechtswidrigen Tätigkeiten und/oder Darstellungen der einzelnen Nutzer zu forschen. Von den vorstehenden Aussagen unberührt bleibt unsere Verpflichtung zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen
5.4
Wir sind für die durch die Mitglieder eingebrachten Inhalte und/oder Inhalte Dritter nur unter folgenden Voraussetzungen verantwortlich: Nachweis unserer Kenntnis Möglichkeit unserseits, die Darstellung der Inhalte aufgrund technischer Möglichkeiten zu verhindern Haftung nach allgemeinen Vorschriften
5.5
Machen Dritte uns gegenüber Rechte (z.B. Urheberrechtsverletzungen, Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, Verletzung von Markenrechten) aufgrund der Darstellungen und/oder Veröffentlichungen auf dem Internetportal unter der Domain: KTOSEXY.de geltend, so stellt das Mitglied uns von allen Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme wegen der Darstellungen und/oder Veröffentlichungen entstehen.
5.6
Im Falle einer Verletzung der Rechte eines Dritten, übergibt das Mitglied alle vorliegenden Informationen uns. Dabei wird das Mitglied uns alle erforderlichen Informationen übermitteln, die wir zur Verteidigung gegen die Inanspruchnahme benötigen. Uns ist das Recht vorbehalten, dem Mitglied im Falle eines gerichtlichen Rechtsstreits den Streit zu verkünden. Das Mitglied verpflichtet sich zudem dazu, uns den gesamten Schaden, der dieser durch eine Rechtsverletzung und/oder Verletzung der Nutzungsbedingungen entstanden sind oder entstehen werden, zu ersetzen. Dies gilt auch für unsere Rechtsverteidigungskosten und/oder Rechtsverfolgungskosten.
5.7
Unabhängig von den Regelungen der Ziffern 5.1 bis 5.6 dieser AGB sind wir jederzeit berechtigt, Eintragungen und/oder sonstige Darstellungen zu entfernen.

§ 6 Pflichten und Obliegenheiten der Mitglieder
6.1 Allgemeine Pflichten und Obliegenheiten
Das Mitglied ist für alle von ihm bzw. über seine Zugangskennung produzierten und publizierten Inhalte selbst verantwortlich. Jedes Mitglied ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon-, Faxnummern, Wohn-, E-Mail Adressen und/oder URLs.
6.2 Pflichten und Obliegenheiten beim Einstellen von Inhalten
Ferner verpflichtet sich jedes Mitglied, die Onlinecommunity KTOSEXY nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere: über sie kein diffamierendes, inhaltlich falsches, beleidigendes, obszönes, gotteslästerliches, anstößiges, sexuell ausgerichtetes, bedrohendes, belästigendes oder rassistisches Material zu verbreiten; Entsprechende Verweise auf Angebote Dritter ('hotlinks') sind ebenfalls untersagt und berechtigen KTOSEXY.de zur Sperrung der Inhalte sowie zur fristlosen Kündigung. Texte oder Bildmaterial (zB. Nacktfotos) mit sexueller Ausrichtung werden sofort gelöscht und die Mitgliedschaft der Autoren beendet, sie nicht zu benutzen, um andere zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) anderer zu verletzen; keine Daten heraufzuladen die einen Virus enthalten (infizierte Software), sie nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Mitglieder nachteilig beeinflusst; Nachrichten an Mitglieder zu keinem anderen Zweck als der persönlichen Kommunikation zu versenden, einschließlich des Anpreisens oder Anbietens irgendwelcher Produkte oder Dienstleistungen an andere Mitglieder, keine Kettenbriefe oder Junk-E-Mail zu versenden, in der Personenbeschreibung (Profil) keine Nachnamen, Adressen, Telefonnummern, Faxnummern, URLs und E-Mail-Adressen zu nennen. Wir behalten uns vor, Inhalte, die gegen die vorgenannten Regelungen verstoßen ohne weitere Mitteilung an den Nutzer zu entfernen. Die Nichtbeachtung einer der obigen Verhaltensverpflichtungen kann zu einer sofortigen Kündigung der Mitgliedschaft führen. Zudem behalten wir uns vor, auch zivil- und strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten.
6.3 Pflichten und Obliegenheiten beim Einstellen von Bilddateien
6.3.1
Vor dem Hochladen (=Upload) einer Bilddatei hat das Mitglied zu prüfen und gegenüber uns zu verantworten, dass ihm an dem Foto und/oder einer anderen Bilddatei die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung des Fotos und/oder der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstößt.
6.3.2
Es ist verboten ferner untersagt, Fotos und/oder andere Bilddateien hochzuladen, deren Inhalt ausschließlich oder neben anderen Darstellungen Darstellungen enthalten, die andere Marken, Firmen oder sonstige Geschäftszeichen darstellen.
6.3.3
Für denn Fall, dass eine Fotoaufnahme neben dem Mitglied weitere Personen erkennbar darstellt, darf das Hochladen (=Upload) nur erfolgen, wenn die dargestellten Personen ihre Zustimmung erteilt haben, bzw. unkenntlich gemacht wurden
6.3.4
Wir behalten uns vor, Bilddateien zu entfernen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte vorgetragen werden, dass durch die öffentliche Zugänglichmachung auch unserer Internetseite unter der Domain: KTOSEXY.de gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstoßen wird.
6.4 Pflichten und Obliegenheiten bei der Nutzung der Inhalte innerhalb der Onlinecommunity KTOSEXY Die Nutzung der unserseits zur Verfügung gestellten Onlinecommuinty darf ausschließlich zu privaten Zwecken erfolgen. Mitglieder dürfen aus diesem Grund die Kontaktdaten anderer Mitglieder nur für die eigene private Kommunikation mit diesen Mitgliedern nutzen. Nicht zulässig ist daher z.B. die Verwendung der Daten für die Erhebung von Daten durch Arbeitgeber für den Bestand der Personaldaten.

§ 7 Kündigung
7.1.
Sowohl Ihr als Mitglied als auch wir können den Vertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und aus jedem Grund und ohne Erläuterung beenden.
7.2
Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zur Kommunikationsplattform umgehend auszusetzen oder zu beenden, wenn uns eine Verletzung einer Regelung in diesen AGB durch Euch als Mitglied bekannt wird.
7.3
Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn das Mitglied bei Begründung der Mitgliedschaft falsche Kontaktdaten angegeben hat, das Mitglied sein bestehendes Mitgliedskonto an Dritte überträgt, das Mitglied andere Mitglieder durch Handlungen schädigt, wir durch Handlungen geschädigt werden, insbesondere die unserseits angebotenen, Leistungen missbraucht werden, Ein Verstoß gegen §6.3 der AGB vorliegt.

§ 8 Cash-Punkte 8.1 Sammeln von Cash-Punkten Ihr habt die Möglichkeit, durch verschiedene Handlungen in unserer Onlinecommunity KTOSEXY Cash-Punkte zu sammeln. Für folgende Handlungen erhaltet Ihr die nachfolgend dargestellten Cash-Punkte: 1 Cash-Punkt: Für jede in unserer Onlinecommunity an ein anderes Mitglied geschriebene E-Mail und für jede beim Voting abgegebene Stimme (Mehrfachstimmabgaben sind möglich). Bis zu 20.000 Cash-Punkte: Für jede Teilnahme an einem KTOSEXY-Event (die Vergabe erfolgt zufällig;Jeder Besucher auf dem Event bekommt ein Kärtchen mit einem eindeutigen Code, hinter dem bereits eine zufällige Cash-Punkte Anzahl in der Datenbank hinterlegt ist. Bis zu 50.000 Cash-Punkte: Bei Bestellung der Cash-Punkte in unserem Onlineshop. Ferner behalten wir uns vor, Cash-Punkte im Rahmen von Sonderaktionen, z.B. über unseren Onlineshop zu vergeben.
8.2 Punktestand Den aktuellen Punktestand Eurer Cash-Punkte könnt Ihr erfahren, wenn Ihr Euch in der Onlinecommunity mit Euren Nutzerdaten einloggt.
8.3 Einlösen der Cash-Punkte Die Cash-Punkte könnt Ihr für die Freischaltung von weiteren Features in unserer Onlinecommunity KTOSEXY nutzen. Im Einzelnen sind dies folgende Leistungen: 5.000 CASH-Punkte: 2 zusätzliche Plätze in der Top-Liste. 1.000 CASH-Punkte: Erweiterung der Userlisten um einen weiteren Platz (Gästeliste, Usersuche, etc). Ein Rechtsanspruch auf Freischaltung durch Euch besteht nicht. Eine Umrechnung von Cash-Punkten, die Eurem individuellen Mitgliedskonto zugerechnet werden, in einen Geldwert und dessen Auszahlung oder Verrechnung sind ausgeschlossen. Dieser Ausschluss gilt auch dann, wenn Ihr das Mitgliedschaftskonto durch Kündigung beendet oder aber eine Kündigung durch uns ausgesprochen wird.
8.4. Übertragbarkeit von Cash-Punkten Eine Übertragung von Cash-Punkten auf andere Mitgliedskonten der Onlinecommunity KTOSEXY ist ausgeschlossen.
8.5 Nutzung und Weiterverkauf von Cash-Punkten
8.5.1.
Eine Nutzung der Cash-Punkte ist Euch nur bei Nutzung unseres Angebotes der Onlinecommunity KTOSEXY möglich. Euch ist untersagt, die Cash-Punkte zu gewerblichen oder kommerziellen Zwecken zu vertreiben. Dabei ist Euch insbesondere untersagt, die Cash-Punkte über Internetauktionsplattformen (z.B. ebay), Internetverkaufsplattformen zu veräußern oder aber die Cash-Punkte mit einem preislichen Aufschlag zu verkaufen.
8.5.2
Liegt ein Verstoß Eurerseits gegen § 8.5.1 dieser AGB und des dort genannten Verbotes vor, behalten wir uns vor, etwaige Ansprüche auf Schadensersatz gegen Euch geltend zu machen. Ferner behalten wir uns auch vor, den mit Euch bestehenden Vertrag fristlos zu kündigen. In diesem Fall findet § 7.3 dieser AGB Anwendung.

§ 9 Urheberrecht an Darstellungen auf der Internetseite Sämtliche Inhalte der Internetseite der Onlinecommunity KTOSEXY sind rechtlich geschützt. Wir müssen den vollständigen und/oder teilweisen Vervielfältigungen, insbesondere für Darstellungen in der Werbung, schriftlich vorab zustimmen. Liegt keine Genehmigung durch uns vor, ist die Vervielfältigung, Verteilung oder Veröffentlichung von Inhalten untersagt. Für eine Genehmigung im Sinne dieses Paragrafen wendet Ihr Euch bitte an: info@webdos.de

§ 11 Haftung
11.1
Wir haben nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Soweit eine zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und eine wesentliche Vertragspflicht (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen) schuldhaft verletzt ist, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt, beschränkt. Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.
11.2
Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
11.3
Informationen und Daten von Firmen sowie Werbebanner von Dritten und Hyperlinks auf Angebote von Dritten, die auf der Internetseite www.KTOSEXY.de zu finden sind, stellen keine Informationen unserseits dar. Wir geben ausdrücklich für Dritte und deren Leistungen und/oder Waren keinerlei Empfehlung ab. Für die Darstellungen Dritter in der in Satz 1 genannten Form und die Preisdarstellung und/oder Verfügbarkeit von beworbenen Waren und/oder Dienstleistungen übernehmen wir ebenfalls keinerlei Haftung. Die Internetseiten von Dritten, zu denen der Zugang über Werbebanner und/oder Hyperlinks aus dem Angebot auf der Internetseite www.KTOSEXY.de ermöglicht wird, werden bei Einrichtung durch uns auf mögliche rechtliche Verstöße im Rahmen des Zumutbaren geprüft. Die so dann geprüften Darstellungen können jedoch jederzeit ohne unser Wissen durch den Werbenden oder Internetseitenbetreiber geändert werden.

§ 12 Höhere Gewalt
Des Weiteren wird eine Haftung ausgeschlossen, wenn Leistungsverzögerungen und / oder Leistungsausfälle aufgrund höherer Gewalt und/oder nicht voraussehbarer, nur vorübergehender und nicht von uns zu vertretende Beeinträchtigungen, herbeigeführt wurden. Unter solchen Beeinträchtigungen sind insbesondere auch behördliche Anordnungen, Streiks, Aussperrungen und rechtmäßige unternehmensinterne Arbeitskampfmaßnahmen zu verstehen. Des Weiteren zählt hierzu auch der vollständige oder teilweise Ausfall der zur eigenen Leistungserbringung erforderlichen Kommunikations- und Netzwerkstrukturen und Gateways anderer Anbieter und Betreiber. Wir sind berechtigt, die uns obliegende Leistung für die Dauer des hindernden Ereignisses zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist aufzuschieben.

§ 13 Haftungsfreistellung durch Mitglied Ihr stellt uns als Mitglied und damit Nutzer der Onlinecommunity KTOSEXY von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber uns geltend machen, wenn eine Verletzung der Rechte dieser Dritten durch von dem Mitglied eingestellten Inhalte oder durch die Nutzung der Onlinecommunity KTOSEXY entstehen. Ihr übernehmt als Mitglied die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung unserseits einschließlich aller anfallenden Gerichts- und Anwaltskosten in Höhe des gesetzlich zulässigen Rahmens. Ihr müsst uns als Mitglieds sofort für den Fall, dass wir in Anspruch genommen werden, vollständig und der Wahrheit entsprechend alle Euch zur Verfügung stehende Informationen mitteilen, die wir für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung benötigen. Weitergehende Ansprüche unserseits bleiben vorbehalten. Solltet Ihr als Mitglied eine Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, gelten die vorgenannten Pflichten nicht.

§ 14 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Eine Änderung dieser AGB ist aufgrund von rechtlichen und/oder technischen Vorgaben jederzeit möglich. In diesem Fall werden wird Euch per E-Mail über die geplanten Änderungen informieren und Euch die Möglichkeit einräumen, innerhalb von vier Wochen den Änderungen der Geschäfts-und Nutzungsbedingungen zu widersprechen. Widerspricht Ihr nicht ausdrücklich, bekundet Ihr durch Euer Schweigen die Zustimmung zu den Änderungen. Auf diese Rechtsverbindlichkeit des Schweigens werden Euch im Rahmen der Information zur Änderungen der AGB explizit hinweisen.

§ 15 Rechtswahl und Gerichtsstand
15.1
Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht.Dies gilt bei Ihnen als Verbraucher jedoch nur soweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechtes des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.
15.2
Die Vertragssprache ist Deutsch.
15.3
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.
15.4
Gerichtsstand ist unser Sitz, wenn beide Parteien Kaufleute sind.

§ 16 Salvatorische Klausel Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser Geschäfts-und Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die geltende gesetzliche Regelung ersetzt.